1. März - Lange Nacht des Schreibens

Das Schreibzentrum der TU Dresden lädt zur Langen Nacht des Schreibens (LNdS) in die SLUB ein.

In diesem Jahr möchte das Schreibzentrum die Teilnehmer ermutigen, vor Ort zu schreiben. 

Im großen Lesesaal der SLUB sind Plätze für alle Schreibenden und ihre Schreibprojekte reserviert. 

Angeboten werden u. a. Schreibberatung, Impulsworkshops, Schreibtischyoga, Plausch bei Suppe u. v. a. m.
Auch 2018 wird es wieder Kaffee, Kuchen und Suppe geben.

Anmeldungen unter www.slubdd.de/lnds18

Die Anmeldung zu den Impulsworkshops erfolgt beim gemeinsamen Start der LNdS in der SLUB am 1. März ab 18 Uhr.

Ort:                       SLUB (Zellescher Weg 18, 01069 Dresden)
Zeit:                      Donnerstag, 01.03.2018 | 18.00 - 24.00 Uhr
Kosten:                keine

Kontakt:              schreibzentrum@mailbox.tu-dresden.de

Die Lange Nacht des Schreibens ist eine Veranstaltung des Projekts „Schreibzentrum der TU Dresden“ in Kooperation mit der Graduiertenakademie der TU Dresden, der SLUB Dresden und dem Zentrum für fachübergreifende Bildung an  der HTW Dresden.

 

 

 

 

 

 

Weitere Informationen